Die DataIntelligence GmbH zählt zu den „Best Of 2016“

von DataIntelligence GmbH

  • Innovationspreis-IT: Zertifikat in der Kategorie Business Intelligence
  • Mittelstand profitiert von den Methoden der Bad Homburger Spezialisten
Auszeichnung Best Of Business Intelligence 2016

Bad Homburg, 18. März 2016 – Die DataIntelligence GmbH ist für ihr innovatives Konzept zum Datenmanagement für mittelständische Unternehmen von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Im Rahmen des „Innovationspreis-IT 2016“ in der Kategorie „Business Intelligence“ gehört das Unternehmen zu den „Best Of 2016“ in dieser Kategorie. Die Initiative Mittelstand zeichnet jedes Jahr die Sieger in 38 Kategorien aus. Bei der Bewertung legen die Experten besonderen Wert auf den Innovationsgehalt, den hohen Nutzen sowie die Funktionalität der Lösung für mittelständische Unternehmen. Die Sieger einer jeden Kategorie werden auf der Messe CeBIT in Hannover direkt vor Ort ausgezeichnet.

60 Prozent geringere Kosten durch die Methoden von DataIntelligence

Die Methoden der DataIntelligence GmbH zum Datenmanagement ermöglichen schnell wachsenden mittelständischen Unternehmen, ihre Datenbestände effektiver zu nutzen. So können sie Entscheidungen auf einer sicheren Basis treffen. Die Grundlagen schaffen die Bad Homburger Spezialisten durch effizient integrierte interne und externe Datenquellen. Mit dem Verfahren der DataIntelligence GmbH kann die Produktivität der beteiligten Mitarbeiter um bis zu 25 Prozent gesteigert werden. Neue Datenquellen sind in kurzer Zeit eingebunden und ermöglichen eine schnellere Identifikation von Wettbewerbsvorteilen. Die Kosten zur Implementierung reduzieren sich um bis zu 60 Prozent im Vergleich zu konventionellen Projekten. So gelingt eine schnelle und effiziente Umsetzung mit einem überschaubaren Budgeteinsatz und zukunftssichereren Ausbaufähigkeit.

Volle Integration aller internen und externen Datenquellen aus allen Formaten

Statt fehleranfälliger manueller Verfahren, wie beispielsweise Excel, wird für die Informationsaufbereitung eine Integrations-Datenbank mit definierten Prozessen ein-gesetzt. Die Aufbereitung vorhandener und neuer Daten, wie beispielsweise CRM, ERP und weiteren Systemen, erfolgt nach festen Regeln und Verfahren. Das Datenmanagement fördert die Wertschöpfung und Effizienz und ermöglicht übergreifende Analysen und Einbindung von neuen Datenquellen.

Zurück